Keltische Triskele - Symbol für Geburt, Leben und Tod - Symbol für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - Rückführungen

Wer War Ich Früher ?        Rückführung in frühere Leben
 
WWIF - Spirituelle Rückführungsbegleitung nach der nicht-hypnotischen Time-Lapping-Methode von Bryan Jameison
Weiterentwickelt und zertifiziert von Dr. Jan Erik Sigdell - Clearingsarbeit - Transkommunikation

Jürgen Caspari   _
Schulstraße 6a   _
35789 Weilmünster-Langenbach   _
phone (06472) 911018   _

 

 

 
Startseite Regressionsbegleitung
Startseite
Reinkarnation
Reinkarnation Karma
Indizien für Reinkarnation und Karma
Indizien / Beweise
Indizien für Reinkarnation und Karma
Kritiken Anderer

Rückführungen
Rückführungen
Nutzen und Wirksamkeit
Nutzen
Über mich als Rückführungsbegleiter
Über mich

Rückführungen Gästebuch
Gästebuch
Regressions-Forum
Forum
Empfehlenswerte Literatur über Rückführungen und Reinkarnation
Literatur
Links zu empfehlenswerten Seiten
Links

Preise für Rückführungen und Anfahrt
Preise & Anfahrt
Kontakt und Anfrageformular für Regressionen
Kontakt & Anfrage

WWIF-Rückführung - Nicht-hypnotische Rückführungen in frühere Leben

Impressum
Impressum
Kontakt und Anfrageformular für Regressionen
Datenschutz

In Zusammenarbeit mit ARE
AG Reinkarnationsforschung
Indizien- und Feldforschung

 


Triskele - Symbol der Widergeburt  HERZLICH WILLKOMMEN

Lebe ich nur einmal?
Ist meine Seele unsterblich?
Ist meine Seele unsterblich?Wer, wo und wie war ich früher?
Warum verläuft mein Leben so?Warum läuft mein Leben so? und nicht anders?
Welche Informationen hat mein Unterbewusstsein?Was weiß mein Unterbewusstsein über mein wahres ICH?
Woher kommen Ängste und Depressionen?Woher kommen Ängste, Depressionen, Probleme, Phobien und Erkrankungen,
       wenn deren Ursachen nicht im jetzigen Leben oder in der Kindheit zu finden sind?
Verarbeiten des UrtraumasKann man die dafür ursächlichen Ereignisse aus dem Unterbewusstsein abrufen,
       durch bewusstes Erleben, Verarbeiten, Auflösen, Aussöhnen neutralisieren?

Eine Rückführung (Regression) wird diese elementaren Fragen durchaus beantworten können. Sehr oft sind diese Fragestellungen, insbesondere Problematiken nämlich in einem früheren Leben oder auch in der Kindheit, bzw. in der Zeit im Mutterleib begründet. Mit der Erkennung, Durchlebung und Auflösung etwaiger Urtraumata, mit dem Aussöhnen negativer Gefühle können diese Symptome gemindert werden oder ganz verschwinden. Oder bist Du einfach nur neugierig? Basierend auf der anerkannten Rückführungstechnik von Bryan Jameison (Time-Lapping-Methode), die von dem renommierten schwedischen Buchautor und Reinkarnations-Spezialisten Dr. Jan Erik Sigdell weiter entwickelt wurde, kann man ohne Hypnose und somit natürlich ohne Suggestion bei vollem Bewusstsein Zugang zu den im Unterbewusstsein verankerten Informationen verschaffen. Es genügt eine leichte Trance um in die eigene, scheinbar vergessene Vergangenheit, in ein früheres Leben zurück “reisen” zu können und sie noch einmal zu erleben mit allen fünf Sinnen, mit Gefühlen und Emotionen. Als zertifizierter Rückführungsbegleiter stehe ich hier kompetent zur Seite, insbesondere dann, wenn es darum geht, die damaligen Gefühle und Konflikte, die sehr oft für heutige Problematiken verantwortlich sind, zu verarbeiten, zu verstehen und letztendlich zu neutralisieren. Dies praktiziere ich unter anderem durch eine eingebundene Methodik von Phyllis Krystal. Eine Rückführung erlebt man nicht etwa wie in einem Traum, sondern es ist ein Erlebnis mit allen fünf Sinnen, es wird Teil der eigenen Erinnerung und Identität werden. Eine Rückführung funktioniert in der Regel bei über 90% der Klienten, ganz unabhängig davon, ob man an Reinkarnation glaubt oder nicht.
 




 

Ich freue mich über eine Empfehlung dieser o.g. Informationen per Klick auf den Schalter:

Ich nehme Datenschutz dabei sehr ernst. Näheres beim Klick auf den “i”-Button oder hier

 


Rückführung in frühere Leben Rückführungen in frühere Leben
Rückführung in die Kindheit 
Rückführungen in die Kindheit
Rückführung in die Zeit im Mutterleib 
Rückführungen in Zeit im Mutterleib
Zwischenleben 
Rückführungen in Zwischenleben
Auflösung traumatischer Erlebnisse 
Erleben und positive Auflösung
    
ursächlicher traumatischer Erlebnisse
Auflösung von Schuldgefühlen 
Auflösung unnötiger Schuldgefühle
    
und seelenverletzender Gefühle
Auflösung von Schuldgefühlen 
Clearing (Befreiung von Umsessenheit)
Auflösung von Schuldgefühlen 
Kontakte mit anderen Seelen

   Info-Flyer (Download rechte Maustaste)

     Weitere Infoseiten auf Social Networks:
   WWIF-Rueckfuehrung bei Facebook   WWIF-Rueckfuehrung bei Twitter   WWIF-Rueckfuehrung bei Google plus


    
Rückführungen können positiv wirken bei:
 
Grundstimmungen der Trauer
 Depressionen
Ablehnung der Nähe Ablehnung der Nähe
Depressionen, Ängste und Phobien Ängsten und Phobien
Orientierungslosigkeit Orientierungslosigkeit
Beziehungsprobleme Beziehungsproblemen
Unklare Schuldgefühle Unklaren Schuldgefühlen
Hemmnisse und Blockaden Hemmnissen und Blockaden
Grundstimmungen der Trauer Grundstimmungen der Trauer
Psychosomatische Erkrankungen Psychosomatischen Erkrankungen
Negative Handlungs- und Reaktionsmuster Negativen Handlungs- und
     Reaktionsmustern

 

 

 




programmed and designed by Caspari 2010
Eventservice, Webservice, Musikservice und Marketing