Keltische Triskele - Symbol für Geburt, Leben und Tod - Symbol für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - Rückführungen

Wer War Ich Früher ?        Rückführung in frühere Leben
 
WWIF - Spirituelle Rückführungsbegleitung nach der nicht-hypnotischen Time-Lapping-Methode von Bryan Jameison
Weiterentwickelt und zertifiziert von Dr. Jan Erik Sigdell - Clearingsarbeit - Transkommunikation

Jürgen Caspari   _
Schulstraße 6a   _
35789 Weilmünster-Langenbach   _
phone (06472) 911018   _

 

 

 
Startseite Regressionsbegleitung
Startseite
Reinkarnation
Reinkarnation Karma
Indizien für Reinkarnation und Karma
Indizien - Videos
Indizien für Reinkarnation und Karma
Kritiken Anderer

Rückführungen
Rückführungen
Nutzen und Wirksamkeit
Nutzen
Über mich als Rückführungsbegleiter
Über mich

Empfehlenswerte Literatur über Rückführungen und Reinkarnation
Literatur
Links zu empfehlenswerten Seiten
Links




Impressum
Impressum
Kontakt und Anfrageformular für Regressionen
Datenschutz

In Zusammenarbeit mit ARE
AG Reinkarnationsforschung
Indizien- und Feldforschung
 

 

 
Korrektur zum Wikipedia-Artikel “Jenseits”
 
Zunächst wird das Jenseits als etwas “Übernatürliches” bezeichnet. Nur weil es die meisten Menschen nicht mit ihren fünf Sinnen wahrnehmen können? Das Jenseits ist weitaus natürlicher als man annimmt, immerhin findet ein Großteil des “Lebens” in dieser feinstofflichen Welt statt. Es ist durchaus möglich im Rahmen einer Rückführung mit der eingebundenen Lichtkreismethodik von Phyllis Krystall Kontakt mit Menschen aufzunehmen, die bereits gestorben sind, also im Jenseits zuhause sind. Mit keinem Wort geht man bei dem Artikel auf die Forschungsergebnisse aus der Quantenphysik ein, oder auf die Instrumentelle Transkommunikation.

Direkt vom Begriff “Jenseits” ausgehend gelangt man zum Begriff “Leben nach dem Tod”, wo auch Nahtodeserfahrungen (NDE) angesprochen werden. Von dort aus gelangt man zu verschiedenen Sterbeforschern, die ausnahmslos längst wissen, daß es mit dem Tod nicht zu Ende ist. Erstaunlich, daß man als jemand, der nicht forscht, bzw. eigentlich nichts weiß, sämtliche Forschungen ohne Gegenbeweise anzweifeln kann. ZB. wird, ohne Zusammenhang und ohne Quellenangaben zu nennen, munter behauptet, die Forschungsergebnisse von Bernhard Jakoby seien umstritten. Warum? Von wem?

http://sterbeforschung.de/jakoby.php (Link zu Jakoby)

Auf die wissenschaftlich längst anerkannten Forschungsergebnisse von Pim van Lommel wird - offenbar bewusst - gar nicht erst eingegangen.

 




Lesen Sie hierzu auch unbedingt folgende interessante Artikel (incl. Querverweise):
http://www.psychophysik.com/html/ak03-gwup11-wikipedia.html   (Wikipedia-Meinungsmache)
http://www.psychophysik.com/html/ak03-gwup05.html   (GWUP, IGPP und Wikipedia)
http://www.psychophysik.com/html/ak03-gwup051.html   (manipulierte Tests)

www.rodiehr.de/a_36_video_gate_to_start.htm (Phänomen Tonbandstimmen)
www.reinkarnationglaubenoderwissen.de/downloads/reinkarnation-glaube-oder-wissen.pdf (Forschung)
www.psychophysik.com/html/re050-nahtodesforschung-s1.html   (Nahtodesforschung)
www.jenseits-der-thesen.de   (Webseite zum Thema Jenseits, Metaphysik, mediale Kontakte)
www.vtf.de/ (Verein für Transkommunikationsforschung e.V.)
www.rodiehr.de (Umfassende Webseite zum Thema ITK, Jenseits, PSI-Effekte u.v.m.)
http://philosophie.suite101.de/article.cfm/der_tod_eine_andere_bewusstseinsstufe (Artikel)
www.psychophysik.com/html/re027-quantenphysik-jenseits.html (Quantenphysik)
www.readers-edition.de/2008/04/08/quantenphysiker-behaupten-es-gibt-ein-jenseits/ (Artikel)
www.welt.de/wissenschaft/article1938328/Die_Seele_existiert_auch_nach_dem_Tod.html (Artikel)
 

 


Themen-Links:

Kritiken / Skeptizismus
Kritiken der GWUP
Kritiken der Kirchen
Wikipedia “Regressionstherapie”
Wikipedia “Reinkarnation”
Startseite Regressionsbegleitung
Wikipedia “Jenseits”

Eine schöne Geschichte:
Gibt es ein Leben nach der Geburt?
 





In der Wissenschaft gleichen wir alle
nur den Kindern, die am Rande des Wissens hier und da einen Kiesel aufheben,
während sich der weite Ozean des Unbekannten vor unseren Augen erstreckt.
(Isaac Newton)

 

 

 




programmed and designed by Caspari 2010
Eventservice, Webservice, Musikservice und Marketing